Montag, 01. Oktober 2012, 14:42 Uhr

Darum hat sich Harald Glööckler bei Facebook verabschiedet

Harald Glööckler hat letzte Woche sehr zur Überraschung seiner Fans seinen Facebook-Account gelöscht. Damit setzte der King of Bling Bling einen Schlusstrich unter anhaltende Attacken, Beleidigungen und Mobbing auf seiner Social-Network-Seite. Für den Modedesigner war Facebook nämlich schon lange kein Spaß mehr.

“Es ist unglaublich, dass Facebook bei so was nicht eingreift. Ein Herr schrieb, ich soll mein Facebookprofil löschen und mich hinterher gleich aufhängen”, sagte er im Gespräch mit dem Magazin ‘Closer’ und fügte hinzu: “Es gibt zu wenig Zivilcourage. Das ist wie in der Straßenbahn: Wenn jemand überfallen wird, gucken die meisten weg.”

Am Sonntag, den 7. Oktober, ist Harald Glööckler Stargast beim FashionAirport im Flughafen Düsseldorf. Beim Bühnentalk von 14.00 bis 16.00 Uhr verrät der Stardesigner unter anderem, woraus er seine grenzenlose Kreativität schöpft und was ihn so derart erfolgreich macht.

Foto: wenn.com