Montag, 01. Oktober 2012, 9:13 Uhr

GZSZ: Senta-Sofia Delliponti geht in Urlaub und Björn Harras für immer

Es hätte alles so schön für den GZSZ-Fiesling werden können: Die langersehnte Familien-Anerkennung, Macht und viel Geld scheinen greifbar nah. Und auch der Liebe zu Emily kann Patrick sich zukünftig sicher sein. Alle Träume scheinen wahr zu werden!

Doch was in Folge 4366 mit Björn Harras als Patrick Graf jr. begann, wird nach etlichen Intrigen, amourösen Abenteuern und vielen fiesen wie kriminellen Handlungen in Folge 5135 nach einem folgenreichen Unglück enden….

Nach dreieinhalb Jahren bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” verlässt Björn Harras (28, alias Patrick Gerner) die RTL-Erfolgsserie. Der Schauspieler will sich künftig anderen Projekten widmen. “Ich denke, es ist an der Zeit, etwas Neues zu machen”, sagte Harras an seinem letzten Drehtag zu RTL. “Ich habe eine tolle Rolle gespielt. Jetzt jedoch möchte ich meine Nase wieder mehr in Richtung Theater stecken.”

Björn Harras gehört seit Jahren neben GZSZ zur Improvisationstheatergruppe “Die Gorillas”, stand mindestens einmal pro Woche u. a. in Berlin auf der Bühne. Direkt nach seinem Ausstieg bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” beginnen für ihn die Proben zur Inszenierung “Der eiserne Gustav”. Ab 10. November steht er in dem Stück nach einem Buch von Hans Fallada im Theater am Kurfürstendamm in Berlin auf der Bühne. 52 Vorstellungen sind zunächst geplant.

Trotz der Vorfreude aufs Theater ist Harras ein bisschen wehmütig, wenn er an den Abschied von “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” denkt: “Ich finde, wir sind in den letzten Jahren zu einem wirklich guten Team und Ensemble gewachsen. Sicher werde ich auch die Arbeit vor der Kamera sehr vermissen. Es ist etwas komplett anderes, als auf einer Bühne zu stehen.”

GZSZ-Chefautorin und Producerin Marie Hölker sagte zum Abschied: “Wir werden bei GZSZ beide sehr vermissen – Patrick Graf jr./Gerner genauso wie Björn Harras. Björns große Leidenschaft galt schon vor seinem Engagement bei uns auch dem Theater – jetzt hat er die großartige Chance, diesen Weg zu gehen und will sie nutzen. Dafür habe ich vollstes Verständnis und wünsche ich ihm alles erdenklich Gute und jede Menge Erfolg!”. Auch die Kollegen der Produktion in Babelsberg sind traurig – jedoch auch sehr stolz, dass GZSZ ein Teil der Karriere von Björn Harras ist. “Lieber Björn, lass bitte von Dir hören!”, heißt es.

Am 30.11.2012 ist Harras das letzte Mal als Patrick Gerner im RTL-Quotenhit zu sehen.

Für immer oder ist eine Rückkehr zu GZSZ etwa doch denkbar? “Nichts ist unmöglich”, so der überaus beliebte Schauspieler. “Wenn die Produktion einmal für drei Monate eine interessante Figur mit mir besetzen möchte und es zeitlich passt, dann stehe ich jederzeit sehr, sehr gern zur Verfügung.”

Nur ein Abschied auf Zeit ist es hingegen für Senta-Sofia Delliponti (22, alias Tanja Seefeld). Sie geht, um auch erst einmal Urlaub zu machen. “Ich werde unter der Sonne die Pause genießen, kreativ sein, auf Castings gehen, mich fortbilden und vieles mehr.” Weitere Projekte zu starten und wieder Theater zu spielen, sind die ganz großen Ziele der multitalentierten Schauspielerin.

Genau jetzt ist das perfekte Timing dafür, denn ihr Rolle “Tanja Seefeld plant heimlich und spontan nach Los Angeles zu gehen.” Sie hat sich in den letzten Monaten mit der ganzen Familie und sämtlichen Freunden zerstritten. Aus Leichtsinn wird sie im Drogenrausch sogar fast ihre Schwester umbringen. Weil alle sie hassen, findet sie keine Argumentation mehr und will zu ihrem Vater nach Kalifornien abhauen (Folge 5138 – Ausstrahlung am 05.12.2012), der aber gerade zeitglich im Flieger Richtung Berlin sitzt. “Richtig dumm gelaufen…”, so Delliponti zu RTL.

Kann ihre Mutter Maren Seefeld (gespielt von Eva Mona Rodekirchen) sie doch noch im letzten Moment aufhalten? Auch wenn Tanja Seefeld zunächst nur ein Oneway-Ticket nach L. A. lösen will – sie kommt garantiert schon bald wieder zurück zu GZSZ – montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL!

Alle Infos für Zuschauer zur Serie, u. a. tägliche und wöchentliche Videofolgenvorschauen zu GZSZ gibt es auch bei GZSZ.de.

 

Fotos: RTL/Rolf Baumgartner