Montag, 01. Oktober 2012, 21:46 Uhr

Zeigt das hier Euren Enkeln! Disco-Ikone Amanda Lear (fast 73) strippt!

Disco-Ikone Amanda Lear überraschte am Wochenende bei einem Auftritt in Paris mit einem hautengen Mini-Dress. Die Nachricht ist insofern auch deshalb bemerkenswert, als das die einstige Sängerin, die mit ihren rauchigen Stimme eine nicht wegzudenkende Ikone in der europäischen Disco-Zeit der 70er Jahre war, am 18. November 73 Jahre alt wird!

Bei den Prêt-a-porter-Schauen zur Fashion Week in Paris lief sie für Jean-Paul-Gaultier über den Catwalk. Über 40 Jahre, nachdem sie in Paris bereits als Model für Yves Saint Laurent Paco Rabanne arbeitete.

Mit Gaultiers Show für die Kollektion Frühjahr/Sommer 2013 huldigte der 60-jährige Stardesigner den Looks der 80er-Jahre-Stilikonen, wie Boy George, David Bowie, Michael Jackson, Madonna und Grace Jones. Jedenfalls liefen Doppelgänger dieser Ikonen bei seiner Show über die Bühne, die allerdings keinerlei neue Ideen lieferte.

Dass Amanda Lear (1,74m klein) eine atemberaubende Figur fast wie zu ihren besten Playboy-Zeiten (siehe Foto) präsentierte, mag ihrem Umgang geschuldet sein. Der 25-jährige französische Schauspiele Edouard Collin i9st seit einem Jahr der (junge) Mann an ihrer Seite. . Dazu sagte die Malerin, Moderatorin, Autorin und Schauspielerin schon im April: “Ich habe viel Spaß mit ihm. Wir probten gemeinsam für die Komödie. Nun ist er mein Schauspiellehrer. Und mein Jungbrunnen.“

Seit Jahren hält sich das Gerücht, dass Madame, die auch Muse für Salvador Dalí war, einmal ein Mann war. (KT)

 

Foto: dpa Picture Allianz