Dienstag, 02. Oktober 2012, 21:27 Uhr

Briten-Schnuckelchen Cheryl Cole mit Cameo-Rolle in "Hangover 3"?

Cheryl Cole könnte für den dritten ‘Hangover’-Film vor die Kamera treten. Wie Zach Galifianakis – einer der Hauptdarsteller der Komödienreihe – enthüllt, befindet sich die britische Popsängerin aktuell in Verhandlungen um einen Kurzauftritt in dem heißersehnten Streifen von Regisseur Todd Phillips.

“Ich habe Gerüchte gehört, dass sie einen Cameo-Auftritt machen könnte und da scheint etwas dran zu sein”, so Galifianakis im Interview mit ‘FHM’. “Aber ich weiß nicht, ob das schon in trockenen Tüchern ist.”

Für Cole wäre dies nicht die erste Filmrolle. So bewies sie schon 2007 in der britischen Filmkömodie ‘Die Girls von St. Trinians’ ihr Schauspieltalent.
Für ‘Hangover 3’, der aktuell gedreht wird, kehren neben Galifianakis als exzentrischer Alan auch Bradley Cooper, Ed Helms und Justin Bartha in ihren altbewährten Rollen vor die Kamera zurück. Auch auf Mike Tyson und Heather Graham dürfen sich die Fans wieder freuen. John Goodman soll indes einen Bösewicht darstellen.

In den deutschen Kinos erscheint der dritte Teil am 30. Mai 2013. (Bang)

Foto: wenn.com