Mittwoch, 03. Oktober 2012, 14:11 Uhr

George Clooney will Oscar-Preisträger Jean Dujardin für "The Monuments Men"

George Clooney möchte, dass Oscar-Preisträger Jean Dujardin zur Besetzung seines neuen Streifens ‘The Monuments Men’ stößt. Laut der Webseite ‘The Wrap’ hat der US-Schauspieler ein Auge auf seinen französischen Kollegen (‘The Artist’) geworfen, der ihm Anfang dieses Jahres den Academy Award wegschnappte.

So sieht er ihn angeblich für eine Nebenrolle in seinem neusten Historiendrama vor. Dieses basiert auf dem Buch ‘The Monuments Men: Allied Heroes, Nazi Thieves and the Greatest Treasure Hunt in History’ von Robert M Edsel und wird von einer Gruppe von Männern und Frauen handeln, die während des Zweiten Weltkriegs von den Nazis gestohlene Kunstgegenstände aufspürten.

George Clooney wird indes nicht nur in die Hauptrolle – die des US-Armee-Offiziers George Stout – schlüpfen, sondern auch Regie führen und gemeinsam mit Grant Heslov das Drehbuch verfassen und produzieren. Für die Rolle der französischen Kunsthistorikerin und Widerstandskämpferin Rose Valland kommt derweil Cate Blanchett in Frage, während Paul Giamatti den New Yorker Kunstkenner Lincoln Kirstein spielen sollen.

Die Dreharbeiten zu ‘The Monuments Men’ sollen im Frühjahr des kommenden Jahres in Deutschland, Österreich, Paris und England beginnen. (Bang)

Foto: wenn.com