Mittwoch, 03. Oktober 2012, 18:34 Uhr

Paris Hilton hält zu ihrem neuen Freund River Viiperi

Paris Hiltons Freund ist für sie trotz seiner Festnahme “der Beste”. River Viiperi wurde am Montag, 1. Oktober, in Los Angeles in Polizeigewahrsam genommen, nachdem er im Club ‘XS’ einen Mann geschlagen haben soll.

Gestern zeigte sich die 31-jährige Hotelerbin mit ihrem zehn Jahre jüngeren Toyboy allerdings in der Öffentlichkeit und ließ sich nichts anmerken, als sie händchenhaltend mit ihm in ein Restaurant ging. Als ein Paparazzi ihr zurief, dass sie einen “guten Typen” habe, antwortete die Blondine nur: “Er ist der Beste.”

Das angebliche Opfer behauptete nach dem Vorfall, dass das Männermodel eifersüchtig gewesen sein soll, da seine Freundin mit Hilton “herumgeknutscht” habe. Seinen Frust habe er dann aber an ihm ausgelassen, weshalb er die Polizei alarmierte, die Viiperi schließlich festnahm. Wenig später wurde er allerdings wieder auf freien Fuß gesetzt. Das angebliche Opfer erklärte derweil, Klage gegen Hiltons Liebsten einreichen zu wollen. (Bangf)

Fotos: wenn.com, Instagram