Mittwoch, 03. Oktober 2012, 20:01 Uhr

Rebecca Mir und Massimo Sinato: Germany's next Traumpaar

Monatelang mussten die beide ihre Liebe zu einander verstecken, doch jetzt zeigten sich Rebecca Mir (20) und Massimo Sinato (31) das erste Mal als verliebtes Pärchen in der Öffentlichkeit.

Gestern haben die beiden alle Spekulationen über Bord geworfen und erschienen zusammen in glamouröser Robe beim Deutschen Fernsehpreis in Köln. Da wurden verliebte Blicke ausgetauscht und die beiden konnten gar nicht mehr aufhören damit, herumzuturteln und sich endlich völlig frei und vor allem auch öffentlich als Pärchen zu präsentierten. Und die beiden geben wahrlich ein sehr hübsches Paar ab. Anders gesagt: Deutschland hat ein neues Traumpaar!

Die ehemalige GNTM-Kandidatin erschien in einem atemberaubenden Traum aus schwarzer Spitze, zeigte viel Haut aber auch ein wunderschönes, strahlendes und vor allem sehr glückliches Lächeln. Massimo wirkte neben ihr wie der Traumprinz aus einem Märchen. Der Tänzer sah wie stets sehr elegant gekleidet aus und hatte seine Haare nach hinten gegelt. Eben wie ein richtiger südländischer Verführer….Um der Welt auch zu beweisen, wie sehr er seine Tanzmaus Rebecca liebt, drückte er ihr auf dem Roten Teppich einen zärtlichen Kuss auf die Wange. Hach, muss Liebe schön sein…

Das Model und der Tänzer….eigentlich die perfekte Lovestory.

Die hübsche Dunkelhaarige und der gutaussehende Schönling lernten sich dieses Jahr in der Promi-Tanzshow ‘Let´s Dance’ kennen. Schon während der ersten Sendungen war schnell klar: Zwischen den beiden läuft was! Das freute zwar die Fans, aber weniger Sinatos damalige Frau Tanja. Die lässt sich übrigens jetzt scheiden von ihrem untreuen Ehemann. Allerdings heißt es, der Profitänzer hätte sich inzwischen mit seiner Noch-Ehefrau ausgesprochen und die Scheidung würde friedlich ablaufen.

Auch Rebecca war während der laufenden Show noch in festen Händen und zwar in denen von Schauspieler Sebastian Deyle. Angeblich hatte der Rebecca und Massimo sogar in flagranti erwischt. Trotz dieser teils weniger guten Hintergründe, scheint es zwischen Rebecca und Massimo von Anfang geknistert und gefunkt zu haben und offenbar war es Liebe auf den ersten Blick. Nach endlosen Tanzstunden und heißen Dancemoves auf dem Parkett kamen sich die beiden von Tag zu Tag näher. Doch der Öffentlichkeit wollten sie ihre frische, junge Liebe nicht zeigen, vermutlich aus Image-Gründen und der Angst vor erbosten Fans. Jetzt brauchen sie nicht mehr heimlich knutschen, sondern dürfen auch öffentlich Liebkosungen austauschen. Da wird man ja ganz neidisch…Na, hoffentlich taucht nicht noch ein Model auf, das dem Tänzer den Kopf verdreht. Oder aber ein anderer heißblütiger Tänzer an dem Rebecca ihr Herz verliert. (SV)

Fotos: dpa picture alliance