Donnerstag, 04. Oktober 2012, 12:54 Uhr

Kick-Ass-Star Aaron Taylor-Johnson (22) über das Leben mit seiner Frau (45)

Ab 11. Oktober ist der britische Schauspieler Aaron Taylor-Johnson (22) im Thriller „Savages“ neben Taylor Kitsch und Blake Lively als gutmütiger Drogendealer zu sehen. Und ab 25. Okoiber mimt er an der Seite von Keira Knightley Graf Vronsky in der Verfilmung des Literaturklassikers „Anna Karenina“. Derzeit dreht der Star mit Jim Carrey die Fortsetzung der erfolgreichen Comic-Parodie ‘Kick Ass’.

Im Interview mit dem Magazin ‘Jolie’ verriet er nun, was das Geheimnis seiner Liebe zu der 23 Jahre älteren Fotografin und Regisseurin Sam Taylor-Wood (45) ist und wie er mit den vier Töchtern zu recht kommt.

Aaron ist einer der heißesten Jungstars, die Hollywood derzeit zu bieten hat. Doch statt wilde Partys zu feiern, lebt Aaron Taylor-Johnson lieber mit Frau und Töchtern auf einer Farm in England – und fühlt sich pudelwohl dabei: „Es gibt sicher viele Leute, die finden, dass ich zu jung sei für ein solches Leben. Aber ich fühle mich absolut bereit – und war nie glücklicher. […] Meine fünf Frauen sind der Anker in meinem Leben!“, betont er. Die Tatsache, dass seine Gattin wesentlich älter ist als er selbst, stört ihn dabei keinen Deut. „Ach, Alter wird überbewertet!“, sagt er lapidar.

„Ich war schon immer weit voraus, und Sam ist im Herzen viel jünger, als sie tatsächlich ist. Wenn Männer Freundinnen haben, die 20 oder 25 Jahre jünger sind, wird das akzeptiert, die umgekehrte Variante ist hingegen wohl immer noch tabu. Ich schwimme aber gerne gegen den Strom und halte nicht viel von verstaubten Regeln. Deswegen habe ich auch den Namen meiner Frau angenommen.“

Familie bedeutet Taylor-Johnson alles – und so versucht er, den Nachwuchs so weit wie möglich von Hollywoods Versuchungen fern zu halten. „Wir wohnen alle zusammen auf einer kleinen Farm in Großbritannien. Und ganz ehrlich: Ich liebe mein Leben als bäuerlicher Familienvater. Erst kürzlich habe ich geholfen, ein Lamm auf die Welt zu bringen. […] Unsere Kinder sollen nicht im Sog des Showbiz’ aufwachsen.“

Sam Taylor-Wood lernte Aaron 2009 am Set von ‘Nowhere Boy’ kennen. Am 21. Juni 2012 heiratetet das Paar und Aaron Johnson heißt seitdem Aaron Taylor-Johnson.

Beide haben zusammen zwei gemeinsame Töchter: Wylda Rae (geboren am 7. Juli 2010) und Romy Hero (geboren am 18. Januar 2012). Sam brachte aus ihrer ersten Ehe mit dem Kunsthändler Jay Jopling die Töchter Angelica (15) und Jessie (6) mit in die neue Ehe.

Mehr über Aaron Taylor-Johnson gibt es im Starinterview der aktuellen Jolie-Ausgabe!

Fotos: wenn.com, Universal Pictures