Freitag, 05. Oktober 2012, 13:18 Uhr

"Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht: Teil 2": Soundtrack mit Green Day

Green Day haben einen Song zu ‘Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht: Teil 2‘ mit Robert Pattinson und Kristen Stewart beigesteuert. Neben anderen Musikern wie Ellie Goulding, Christina Perri und Feist wird die amerikanische Rockband auf dem Soundtrack des letzten ‘Twilight’-Filmes zu hören sein. Mit dem Lied ‘The Forgotten’ treten sie damit unter anderem in die Fußstapfen von Paramore, Muse, Linkin Park, Bruno Mars, The Killers und Death Cab for Cutie, die bereits an vergangenen Soundtracks des beliebten Vampir-Franchises arbeiteten.

Green Day-Bassist Mike Dirnt enthüllt gegenüber ‘Yahoo!’, dass er und seine Kollegen sich besonders geehrt fühlen: “Als man uns bat, Teil des ‘Twilight: Breaking Dawn – Part 2’-Soundtracks zu werden, haben wir sofort zugesagt, weil die Filme ein wahnsinniges kulturelles Phänomen sind und wir schon immer davon begeistert waren, wie sorgfältig die ‘Twilight’-Soundtracks zusammengestellt werden.”

Auch Perri – ein großer Fan der Buch- und Filmreihe – freut sich, erneut mit von der Partie sein zu können. So war ihre Single ‘A Thousand Years’ bereits auf dem Soundtrack zum ersten Teil von ‘Breaking Dawn’ zu hören. Nun schließt sie mit ‘A Thousand Years (Part Two)’ an den Hit an. “Ich fühle mich so geehrt und bin total aufgeregt, wieder involviert zu sein und am letzten Film und dessen Soundtrack zu arbeiten”, ereifert sich die Sängerin und beteuert: “[Das Lied] ist nicht genauso wie [das Original]… ihr müsst einfach abwarten!”

Auch von einem der Stars des Streifens gibt es einen musikalischen Beitrag. So tat sich Nikki Reed – die Darstellerin der Blutsaugerin Rosalie Hale – mit ihrem Ehemann Paul McDonald zusammen und nahm den Song ‘All I’ve Ever Needed’ auf.

Die vollständige Trackliste:

1. Where I Come From — Passion Pit
2. Bittersweet — Ellie Goulding
3. The Forgotten — Green Day
4. Fire In The Water — Feist
5. Everything And Nothing — The Boom Circuits
6. The Antidote — St. Vincent
7. Speak Up — POP ETC
8. Heart of Stone — Iko
9. Cover Your Tracks — A Boy and His Kite
10. Ghosts — James Vincent McMorrow
11. All I’ve Ever Needed — Paul McDonald & Nikki Reed
12. New For You — Reeve Carney
13. A Thousand Years (Part Two) – Christina Perri
14. Plus Que Ma Prope Vie — Carter Burwell