Samstag, 06. Oktober 2012, 15:51 Uhr

Michael "Bully" Herbig dreht die emotionale Komödie "Buddy"

Michael ‘Bully’ Herbig bringt eine emotionale Komödie auf die Leinwand. Der Regisseur und Schauspieler kündigt im Magazin ‘Focus’ sein neues Filmprojekt an, das “ein deutscher Kinofilm, eine Buddy-Komödie im weitesten Sinne, aber emotionaler als das, was ich bisher gemacht habe” sein werde.

In ‘Buddy’, so der Titel des Streifens, dreht sich alles um einen Schutzengel, den Herbig auch selbst darstellen wird. Dieser platzt “aus Tollpatschigkeit in das Leben seines Schützlings”, verrät der 44-Jährige. “Er ist ein Anfänger. Und da kann natürlich eine Menge Komisches passieren.”

Zuletzt war Herbig nicht hinter der Kamera tätig, sondern als Schauspieler in den Filmen ‘Hotel Lux’ und ‘Zettl’ zu sehen. Dass beide Filme nur wenige Zuschauer in die Kinos lockten, sieht Herbig nicht dramatisch. “Vielleicht kommt meine entspannte Haltung auch daher, dass ich klar zwischen Filmen unterscheide, die ich gemacht habe, und solchen, bei denen ich nur spiele.”

Herbig ist für Drehbuch, Regie und auch die Produktion verantwortlich. Wann der Streifen ins Kino kommt ist noch nicht bekannt. (Bang)

Fotos: Patrick Hoffmann/WENN.com