Sonntag, 07. Oktober 2012, 13:55 Uhr

Reese Witherspoon: Babygeschenk vom britischen Königshaus

Reese Witherspoon freut sich über ein Geschenk aus dem britischen Königshaus. Die Schauspielerin brachte letzten Monat ihren kleinen Jungen Tennessee James zur Welt und erhielt zu diesem Anlass einen Strampler mit der britischen Flagge, den Prinz William und seine Gattin Kate Middleton mit einem handgeschrieben Brief nach Amerika schickten.

Witherspoon und Ehemann Jim Toth wurden allerdings auch von Robert Pattinson, mit dem die Oscar-Preisträgerin für den Film ‘Wasser für die Elefanten’ vor der Kamera stand, mit einem Geschenk überrascht. Der ‘Twilight’-Star gab ganze 2.000 Dollar für eine Wiege von Posh Tots aus. “Rob war einer der ersten, der angerufen hat und er versprach sogar auf unbestimmte Zeit, auf das Baby aufzupassen”, berichtet ein Insider dem US-Magazin ‘Star’. “Das Baby ist der Stolz von Hollywood.”

Für Witherspoon ist dies bereits das dritte Kind. Aus ihrer Ehe mit Schauspielkollege Ryan Phillippe gingen Tochter Ava (13) und Sohn Deacon (8) hervor. (Bang)

Foto: wenn.com