Montag, 08. Oktober 2012, 20:33 Uhr

Rihanna und Pink die größten Popstars der letzten 20 Jahre - Gaga nur Platz 11

Rihanna wurde zum größten Popstar der letzten 20 Jahre ernannt. Die Sängerin belegt den ersten Platz des ‘Billboard’-Rankings, nachdem sie es zwischen 1992 und 2012 ganze 34 Mal in die amerikanischen Charts schaffte. 21 Mal war sie dabei in den Top 10 vertreten, darunter neunmal auf Platz 1.

Auch Katy Perry konnte bisher neun Nummer 1-Hits verbuchen, schaffte es in der Liste aber trotzdem nur bis auf Platz 6. Vor ihr versammeln sich derweil nur die Sängerinnen Pink, Britney Spears, Kelly Clarkson und Mariah Carey. Erst auf den siebten Platz schaffte es mit Usher auch ein männlicher Musiker in die Top 10, auf den die Black Eyed Peas, Janet Jackson und Madonna folgen. Lady Gaga schaffte es überraschenderweise nur auf den 11. Rang.

Für Rihanna ist dies bereits der zweite große Erfolg innerhalb kürzester Zeit. So ermittelte die Webseite ‘Starcount.com’ gerade erst, dass die 24-Jährige Rapper Eminem vom Facebook-Thron gestürzt hat und mit über 61,5 Millionen Likes die meisten Fans auf dem sozialen Netzwerk hat.

Die Top 20 der Billboard Top Pop Songs Artists 1992-2012:

1. Rihanna
2. Pink
3. Britney Spears
4. Kelly Clarkson
5. Mariah Carey
6. Katy Perry
7. Usher
8. Black Eyed Peas
9. Janet Jackson
10. Madonna
11. Lady Gaga
12. Christina Aguilera
13. Justin Timberlake
14. Nickelback
15. Matchbox 20
16. Beyonce
17. Backstreet Boys
18. Jennifer Lopez
19. Maroon 5
20. Avril Lavigne

Fotos: wenn.com, SonyMusic