Leighton Meester freut sich auf Ende von “Gossip Girl”

Dienstag, 9. Oktober 2012, 14:21 Uhr


Leighton Meester freut sich darauf, ‘Gossip Girl’ hinter sich zu lassen. Die Schauspielerin stand sechs Jahre für die Serie vor der Kamera, ist nun aber erleichtert, dass nach der aktuellen Staffel, die heute, 8. Oktober, im US-Fernsehen startet, endgültig Schluss damit ist. “Ich finde, es endet zu einem schönen, perfekten Zeitpunkt”, verrät sie gegenüber dem Magazin ‘Vulture’. “Aber es ist auch, weil unsere Verträge ablaufen. Ich glaube nicht, dass irgendjemand bleiben will, wenn die Verträge abgelaufen sind.”

Nun will die 26-Jährige ‘Gossip Girl’ hinter sich lassen, auch wenn sie weiß, der Serie einiges zu verdanken. “Es war ein wunderbares Werkzeug, um zu lernen, und ich schulde ‘Gossip Girl’ so ziemlich alles. Aber ich könnte sowas sagen wie, dass es meine persönliche Entwicklung ist, die mich dazu gebracht hat, es hinter mir zu lassen. Ich war 20, als ich angefangen habe und jetzt bin ich 26, deshalb will man nicht über so einen langen Zeitraum immer wieder das gleiche machen. Das war eine der unangenehmsten und tollsten Entwicklungszeiträume meines Lebens. Ich habe viele unterschiedliche Dinge erlebt und es ist jetzt einfach an der Zeit etwas Neues zu tun.”

Auch ihre Kollegin Blake Lively erklärte vor wenigen Monaten, dass sie dem Finale des TV-Hits auch mit Freude entgegenblickt. “Es wird bittersüß sein, wenn es vorbei ist, weil es mir all das hier beschert hat. Ich denke, die beste Art es zu beschreiben, ist, wie jemand, der gerne zur High School gegangen ist und jetzt sagt: ‘Ich bin jetzt ein Senior und kann das, was jetzt kommt, gar nicht abwarten’. ‘Gossip Girl’ war so toll, aber was ist die nächste Herausforderung im Leben? Sechs Jahre sind nämlich eine lange Zeit.” (Bang)

Foto: wenn.com



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2014 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)