Dienstag, 09. Oktober 2012, 13:37 Uhr

Lena Meyer-Landrut hat nächstes Frühjahr "voll Bock" auf Schweiß und Bier

Lena Meyer-Landrut freut sich auf ihre erste Klubtour im Frühjahr. Die junge Sängerin mit dem Superstar-Appeal, die zweimal für Deutschland beim Eurovision Song Contest antrat und damals auch große Hallen füllte, wird im März auf eine Klubtour gehen, sieht dies aber nicht als Rück- sondern Fortschritt.

“In den großen Arenen war ich schon, aber hautnah am Publikum zu sein in Klubs mit Geschichte, die ich selber oft als Fan besucht habe, das fehlt mir wirklich”, erklärt sie im Interview mit dem ‘Hamburger Abendblatt’ und freut sich: “Voll Bock! Endlich Gesichter sehen und keine Monitore. Schweiß! Bier! Voll Bock!”

Am 12. Oktober erscheint Meyer-Landruts drittes Album ‘Stardust’, bei dem nicht wie bei den Vorgängern Stefan Raab als Produzent verantwortlich war. Emanzipieren musste sich die 21-Jährige von ihrem Entdecker aber nicht. “Nö. Er hat zwar nicht an ‘Stardust’ mitgeschrieben, aber das heißt nicht, dass ich mich von ihm emanzipieren musste. Für mich ist Stefan ein wichtiger Begleiter und Kritiker, und daher freut es mich sehr, dass ihm ‘Stardust’ gefällt, auch wenn er es hier und da anders abgemischt hätte. Jeder Produzent hat eben eigene Ideen.” (Bang)

Foto: wenn.com/Patrick Hoffmann