Dienstag, 09. Oktober 2012, 16:20 Uhr

Popstar Kesha veröffentlicht ihre Autobiografie

Kesha bringt eine Autobiografie auf den Markt. Die Sängerin, die in Los Angeles geboren wurde, allerdings in Nashville aufwuchs, wird ihre Memoiren unter dem Titel ‘My Crazy Beautiful Life’ veröffentlichen, die zwar nicht “glamourös”, dafür aber “wahr” sein werden.

“Manchmal fühlt es sich so an, als ob die letzten paar Jahre ein paar Jahrzehnte umfasst hätten”, erklärt die 25-Jährige Sängein. “Man hat meine Stimme vielleicht im Radio gehört, mich auf der Bühne und auf dem roten Teppich oder in einem Musikvideo gesehen, aber das ist alles nur ein Teil meiner Geschichte. Auf diesen Seiten werde ich ein vollständigeres Bild davon, wie mein Leben wirklich ist, offenbaren. Es ist nicht alles glamourös und es ist nicht alles schön, aber es ist alles wahr.”

Kesha, die im Dezember ihre neue Platte ‘Warrior’ herausbringt, gesteht, dass sich ihr Leben in den letzten Jahren komplett verändert habe und sie nun endlich ihren großen Traum leben könne. “In weniger als drei Jahren bin ich von der schlechtesten Kellnerin in L.A. dazu gekommen, meinen Kindheitstraum zu leben – für Leute auf der ganzen Welt meine Lieder zu singen.” (Bang)

Foto: wenn.comn