Mittwoch, 10. Oktober 2012, 20:29 Uhr

TV-Doku-Star Silvia Wollny: "Dieter hat mich ins Gesicht geschlagen"

Große Sorge um Deutschlands bekannteste TV-Großfamilie aus “Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie”. Nach der Trennung von Dieter Wollny (53) und gegenseitigen Schuldzuweisungen in aller Öffentlichkeit müssen sich Silvia Wollny (47) und ihre zehn Kinder nun offenbar vor Übergriffen schützen.

Seine Tochter Sarafina ist von ihrem Papa sehr enttäuscht: “Für mich ist Papa gestorben.” Es sind aber aktuell nicht nur verletzte Gefühle, die der Großfamilie nach der Trennung zu schaffen machen. Die Wollnys fühlen sich auch bedroht. “Nachts sind fünf maskierte Männer mit Baseballschlägern aufgetaucht. Jemand hat außerdem versucht, den Balkon abzufackeln und die Türen aufzubrechen”, berichtet Silvia Wollny nun dem Magazin ‘InTouch’ mit großer Angst.

“Dieter packte seine Sachen, hat mich dabei geschubst und ins Gesicht geschlagen”, sagte die Vielfach-Mutter in dem aktuellen Interview.

Offenbar schöpfe die Dame des Hauses aber inzischen neuen Mut. “Es wird ein neues Leben für mich und nur meine Kinder beginnen! Ich hoffe, ihr habt Verständnis!“, schrieb Silvia, die zwei Herzinfarkte hinter sich hat, kürzlich ihren Fans via Facebook.

28 Jahre lang waren Silvia und Dieter Wollny ein Paar. Dieter wohnt jetzt mit seiner neuen Freundin Manuela in Leverkusen. Sohn Jeremy-Pascal (16) zog zu ihm.

fotos: RTL II