Donnerstag, 11. Oktober 2012, 9:26 Uhr

Daniela Katzenberger: "Nachwuchs geht auch ohne Mann"

TV-Starlet Daniela Katzenberger (26) wünscht sich Nachwuchs. Notfalls auch ohne Mann. “Ich finde es schön, wenn Frauen adoptieren, so wie Angelina Jolie. Die macht das ja nicht fürs Image, sondern weil sie helfen will. Ich könnte mir auch vorstellen, ein Kind zu adoptieren. Dafür braucht man keinen Mann.”, sagte sie jetzt im Interview mit dem Magazin ‘In’.

Aber hat es die Katze wirklich so eilig, ein Kind zu bekommen? “Ich wollte immer eine junge Mutter werden. Aber jetzt bin ich schon nicht mal mehr Mitte 20”, gesteht sie. Denn früh Mutter zu werden, wird den Katzenbergers schon bei der Geburt mit ins Körbchen gelegt. “In meinem Alter hatte meine Mutter schon drei Kinder und war zweimal verheiratet”, so die Kultblondine.

Unterdessen segelte ihre Doku-Soap einem Quotentief entgegen. Zuviel Katzenberger im deutschen Fernsehen? Die Folge am Dienstagabend hatte den zweitschwächsten Wert aller Zeiten. Nur 1,41 Millionen Menschen sahen ‘Daniela Katzenberger – Natürlich blond’. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen waren es sogar nur 800.000 Zuschauer.

Am nächsten Dienstag ist das hier zu sehen: Bei einem Benefiz-Fußballspiel mit Stars wie Michael Schumacher, Sebastian Vettel und einem Dutzend anderer Promis trifft sie ihn. Er ist muskulös, tätowiert, genau ihr Typ. Weil eine Astrologin Daniela vorausgesagt hat, dass sie schon bald ihren Traummann treffen wird, glaubt sie, dass diese Begegnung kein Zufall sein kann. “Er hat keinen Ring am Finger. Ich muss ihn unbedingt haben.” Daniela verknallt sich angeblich. Während alle anderen dem Fußballspiel entgegenfiebern, hat Daniela nur noch Augen für Dietmar ‘Ditsch’ Katzinger (siehe Foto).

Foto: VOX/99pro media/schokoauge, VOX