Donnerstag, 11. Oktober 2012, 19:50 Uhr

Nadja abd el Farrag (47) will nun endlich Mutter werden

SAT.1-Talkerin Britt diskutiert mit ihren prominenten Gästen darüber, wann für Frauen das richtige Alter ist, ein Baby zu bekommen. Mit 20, 30, 40 oder gar 50? Soraya Lewe-Tacke (54), die Mutter von Sarah Connor, bekam mit 50 Zwillinge: “Nachdem mein zweiter Ehemann mich fragte, ob wir nicht Eltern werden wollen, musste ich in der Nacht erstmal 40 Zigaretten rauchen.”

Die achtfache Mutter sagt heute: “Es ist egal, ob man mit 20 oder 50 Mutter wird – der Stress ist immer der gleiche.” Lisa Bund (24) hält ein spätes Mutterglück für egoistisch. Sie will ihre Familienplanung mit Anfang 30 abgeschlossen haben.

Nadja abd el Farrag (47) verrät unterdessen bei Britt, dass sie endlich Mutter werden will: “Die biologische Uhr tickt immer lauter. Viele haben mich gefragt, warum ich mich nicht von Dieter Bohlen habe schwängern lassen. Ich respektiere den Mann. Und wenn er nicht will, dann eben nicht.”

Djamila Rowe (45) gibt offen zu, dass ihre Kinder nicht geplant waren: “Als ich mit 42 schwanger geworden bin, hab ich gar nicht daran geglaubt, noch schwanger werden zu können. Ich dachte eigentlich, ich bin schon in den Wechseljahren.”

Prompt ist ihr auch der Kindsvater weggelaufen. Als alleinerziehende Mutter genießt sie ihre Freiheit: “Ich brauche keinen Mann, der mir Stress macht. Ich mach mein Ding alleine.” Nico Schwanz (34), vor zwei Jahren Papa geworden, hat zu “alten Müttern” seine eigene Meinung: “Wenn das Kind der Mutter ins Gesicht sieht und eigentlich eine Oma vor sich hat, tut man dem Kind nichts Gutes!”

TV-Tipp: “Last-Minute-Mama: Der große Trend bei den Promis?” Ausstrahlung am 12. Oktober um 13.00 Uhr in SAT.1

Fotos: SAT.1