Donnerstag, 11. Oktober 2012, 13:59 Uhr

Robert Pattinson: Lächerlicher Aufruhr um ein pixeliges Blondinen-Foto

Robert Pattinson vergnügte sich letztes Wochenende in einem New Yorker Club – und zwar nicht mit Kristen Stewart sondern mit einer anderen Dame in seinen Armen! Das ist der Extrakt einer Geschichte, die jetzt durch zahlreiche Medien geistert.

Gesichtet wurde der Schauspieler angeblich im ‚Electric Room’ Arm in Arm mit einer Blondine und das da gerade ein heißer Flirt abspielte, ist zwar nicht abzustreiten, aber zwischen wem?

Als Beweis dienen peinlich pixelige Fotos, die belegen sollen, das der Twilight-Star eine neue Affäre hat. Ausrufezeichen!

Ein Beobachter schilderte den angeblich so kuscheligen Abend gegenüber ‘hollywoodlife.com’: „Er hatte seinen Arm um sie gelegt und sie haben den ganzen Abend miteinander geredet. Sie sahen aus, als hätten sie eine schöne Zeit zusammen und sie brachte ihn die ganze Zeit zum lachen. Sie waren zu fünft, aber Robert hatte nur Augen für sie. Sie saßen sehr eng beisammen, er sah sehr glücklich und relaxt aus, als hätte er keine Sorgen im Leben.“ Angeblich hätten die beiden Turteltauben sogar ihre Handynummern ausgetauscht.

Das Portal bemühte schließlich noch einen “Experten für Körpersprache“, für den die Fotos einfach nur nach Freundschaft aussehen und Robert Pattinson eher zurückhaltend und schüchtern agiere.

Vielleicht gönnte sich der 26-jährige Teeniestar also schlichtweg nur einen entspannten Abend unter Freunden.

US-Blogger Perez Hilton behauptet unterdessen, bei der Unbekannten handele es sich angeblich um Pattinsons britische Schauspielkollegin Sienna Miller (30). Na dann darf ja weiter spekuliert werden.

Foto: wenn.com