Freitag, 12. Oktober 2012, 9:10 Uhr

Rapper Nelly: Polizei findet Drogen und Schusswaffe im Tour-Bus

Bei US-Rapper Nelly wurden Drogen und eine Schusswaffe im Tourbus gefunden. Das Fahrzeug des Musikers wurde gestern von der Polizei durchsucht, nachdem Spürhunde Drogen wahrgenommen hatten. Bei der Suche, die am Kontrollpunkt in texanischen Sierra Blanca stattfand, fand man 36 kleine Päckchen Heroin, 4,5 Kilogramm Marihuana und eine geladene Pistole.

Laut ‘TMZ.com’ bekannte sich einer der Bus-Passagiere – Brian Keith Jones – schuldig, die illegalen Substanzen und die Waffe mit an Bord des Fahrzeuges gebracht zu haben und wurde als einziger festgenommen.

Nelly erklärt indes, unwissentlich die Drogen und Pistole in seinem Tour-Bus transportiert zu haben. Gegenüber der Webseite wäscht er seine Hände in Unschuld und beteuert: “Soweit ich weiß, hat sich einer meiner Angestellten leider dazu entschieden, illegales Material in unseren Tour-Bus zu bringen, was heute Morgen zu seiner Festnahme führte. Weder ich noch irgendjemand anders im Tour-Bus wusste von seiner Entscheidung, diese an Bord zu bringen. Die Polizei hat gegen niemand anderen als diese Person Anklage erhoben.” (Bang)

Foto: wenn.com