Samstag, 13. Oktober 2012, 20:22 Uhr

Rihanna und Chris Brown: Erster gemeinsamer Auftritt nächsten Monat?

Rihanna (24) und ihr On/Off-Lover Chris Brown (23) sind offenbar bereit, ihre wiederaufgeflammte Beziehung öffentlich zu machen und wollen sich im nächsten Monat auch offiziell wieder zeigen.

Das Paar hatte sich vor kurzem versöhnt, obwohl Brown noch immer unter Bewährung wegen Körperverletzung steht, nachdem er Rihanna 2009 verprügelt hatte.

Eine Quelle aus dem Umfeld von Rihanna sagte dazu gegenüber ‘hollywoodLife.com: “Sie arbeitet dieser Tage hart im Studio, aber teilt Chris jeden Schritt mit. Sobald sie mit diesem Album fertig ist, werden sie zusammen ausgehen.”

Angeblich trifft sich Rihanna deshalb derzeit nur nachts mit Chris Brown. Ein Freund der Popsängerin behauptet sogar, dass beide sich nie getrennt hätten, wenn der Medienrummel nicht so ausgeufert sei.

Rihanna soll jedenfalls ganz happy gewesen sein, als sich Brown kürzlich von seiner Freundin Karrueche Tran (24) getrennt hatte. Ein Insider sagte der Website dazu: “Sie ist glücklich darüber, aber das Lustige daran ist, dass sie Chris’ Freundin nie als Bedrohung gesehen hat”.

Inzwischen soll Brown den Kontakt zu Karrueche auch komplett abgebrochen haben. Zuletzt deutete ein Insider derweil an, dass auch der nächste Schritt in der Beziehung für Rihanna und Brown in Frage kommen könnte und die beiden so möglicherweise bereits ans Heiraten denken.

“Niemand, der ihnen nahesteht, wäre auch nur ein bisschen schockiert, wenn sie durchbrennen würden”, eröffnete ein Freund der 24-Jährigen gegenüber dem ‘Star’-Magazin. “Rihanna hat ihren Freunden geradeheraus gesagt, dass sie Chris heiraten würde. Sie meint sogar, dass sie ihn niemals verlassen hätte, wenn der Medienzirkus nicht so verrückt geworden wäre. Sie sind leidenschaftlich und haben beide schon im trunkenen Zustand übers Heiraten gesprochen.”

Im nächsten Monat ist Rihanna übrigens auch Covergirl der britischen ‘Vogue’ – und das bereits zum zweiten Mal. Dazu twitterte sie stolz: „Mama, Ich hab es geschafft! Hier ist Nummer 2.“

Das britische Boulevard-Blatts ‘Sun’ behauptete vor einer Woche, dass Rihanna (24) mit Supermodel Kate Moss (38) das Cover der Briten-Vogue ziert.

Und last but not least: Rihannas neues, siebtes Album ‘Unapologetic’ erscheint am 16. November. Der erste Vorgeschmack, die Single ‘Diamonds’, eroberte in 27 Ländern Platz 1 der iTunes-Charts und stieg in 55 Ländern direkt in die Top 5 ein.