Sonntag, 14. Oktober 2012, 10:01 Uhr

Jessica Alba verlangt Körperdouble für "Sin City 2"

Jessica Alba verlangte ein Körperdouble für ihre Nacktszenen in ‘Sin City 2’. Die US-amerikanische Schauspielerin ist nach zwei Schwangerschaften nicht mehr mit ihrer Figur zufrieden und wollte in freizügigeren Szenen des Streifens deshalb unbedingt ersetzt werden.

“Sie war niedergeschmettert als die Dreharbeiten losgingen und sie ihren ursprünglichen Körper nicht zurück hatte, also erklärte sie den Produzenten, dass sie ein Körperdouble haben wolle”, enthüllt ein Informant gegenüber der Zeitschrift ‘Life and Style’. “Ihr Körper ist unglaublich, aber für sie ist er nicht gut genug. Sie hat Kohlenhydrate

gestrichen und trainiert zwei Mal täglich nach dem ‘P90X Ab Ripper’-Programm, aber sie ist trotzdem nicht zufrieden.”

Um nicht zu stark ans Essen zu denken, soll sich die Hollywood-Schönheit zudem häufig einer Zigarette bedienen.

“Sie raucht in letzter Zeit sehr stark, um ihren Appetit in Schach zu halten”, weiß der Insider außerdem zu berichten. “Jessica hatte in ihrer Jugend mit einer Essstörung zu kämpfen und wenn sie unter Druck steht, für eine Rolle gut auszusehen, kann sie in dieses Verhalten zurückfallen.” (Bang)

Foto: wenn.com