Sonntag, 14. Oktober 2012, 16:12 Uhr

"Wetten, dass..?": So löste Markus Lanz heute seine Wettschuld ein

Wettschulden sind Ehrenschulden: Nach der verlorenen Stadtwette bei “Wetten, dass..?” am vergangenen Samstag löst der neue Moderator des Showklassikers, Markus Lanz, seine Wettschuld ein. Der 43-Jährige lief heute, wie in der Show angekündigt, von Düsseldorf nach Köln.. Start war um 9.30 Uhr vor dem Landtag der nordrhein-westfälischen Hauptstadt.

Markus Lanz hatte beim Neustart der Show in der Landeshauptstadt die Zuschauer aufgerufen, sich fast nackt mit weißer und roter Farbe besprühen zu lassen. Mehr als 500 folgten dem Aufruf und ließen die Hüllen fallen, um das Logo des Bundesligisten Fortuna Düsseldorf als lebendes Kunstwerk darzustellen. Der Moderator hat somit seine Wette verloren.

Begleitet wurde der 43-jährige heute von einem guten Kumpel, dem Extremsportler Joey Kelly und einer Handvoll weiterer Freizeitläufer, die das prominente Läufer-Paar begleiteten.

Vier anstrengende Stunden und vier ebenso anstrengende Minuten später war es dann geschafft: Markus Lanz hat seine erste Marathonstrecke erfolgreich absolviert. Atemlos aber auch überglücklich lief der “Wetten, dass…?-Moderator auf der Vorplatz des Kölner Doms ins Ziel.

Doch dass es so hart werden würde, damit hatte auch der durchtrainierte Markus Lanz nicht gerechnet: Es war nicht schlimm, es war schlimmer. Ab Kilometer 30, ich wusste das. Joey hat mir gesagt, ab Kilometer 30 wird es ganz hart und es wurde auch ganz bitter. Vor allem hat er mich beschissen. Joey sagte die ganze Zeit: noch fünf, da waren wir bei 30. Und er wusste, dass es 42 sind und ich dachte, es seien 35. Und ich hab mich da hin gequält und gedacht: gleich ist es vorbei. Aber es kam kein Dom in Sicht. Bis ich irgendwann merkte, die haben mich verarscht.”

Joey Kelly sagte dazu: “Der läuft jeden Tag, Markus ist topfit. Wir haben ja bei ‘Wetten, dass..?’ gesehen dass er 30 Liegestütze mit einem Bierkasten auf dem Rücken packte. Das ist schon beeindruckend muss ich sagen, das würde ich nicht packen.”

Ob sein nächster Wetteinsatz auch so körperlich anspruchsvoll sein wird? Am 3. November werden wir es erfahre. Dann präsentiert Markus Lanz zum zweiten Mal Europas größte TV-Shows, dieses Mal live aus Bremen.

Fotos: ZDF/Sascha Baumann