Mittwoch, 17. Oktober 2012, 0:52 Uhr

Ashley Greene und Tom Felton in "Apparition - Dunkle Erscheinung"

Parapsychologische Filme liegen im Trend und manch einem geht die Welle ganz schön auf den Geist. Kurzfilm-Regisseur Todd Lincoln hat sich für sein komplett in Deutschland gedrehtes Spielfilm-Debüt Twilight-Star Ashley Greene, Harry-Potter-Star Tom Felton und der schöne Sebastian Stan aus ‘Captain America: The First Avenger’ geholt.

Am 13. Dezember kommt der schon 2010 gedrehte, düstere Streifen in die deutschen Kinos.

Darin geht es um sechs Personen, die 1973 an einem parapsychologischem Experiment teilnehmen. Sie schauen auf die Zeichnung eines längst verstorbenen Mannes und hoffen seinen Geist in den Raum zu rufen.

Jahre später versuchen die vier Studenten, Patrick (Tom Felton), Lydia (Julianna Guill), Greg (Luke Pasqualino) und Ben (Sebastian Stan) das Experiment in einem größeren Umfang und durch den Einsatz modernster Technologie zu wiederholen. Doch da passiert Schreckliches…

Und dann ereignen sich auch noch unheimliche Dinge im Haus des jungen High-School-Pärchens Ben und seiner Freundin Kelly (Ashley Greene) und beide müsen erkennen dass sie von einem übernatürlichen Wesen heimgesucht wurden. Kann Patrick, Experte in solchen Dingen, dem Paar helfen?

Fotos: Studiocanal/Warner Bros.