Dienstag, 16. Oktober 2012, 19:53 Uhr

Felix Baumgartner wird seine schöne Nicole heiraten

Seit Sonntagabend spricht die ganze Welt von Felix Baumgartner (43), der mit einem waghalsigen Sprung die Schallmauer durchbrach und Millionen von Menschen begeisterte. Nun beginnt für den mutigen Österreicher ein weiteres Abenteuer im Leben – er wird seine langjährige Freundin Nicole Öttl im nächsten Jahr heiraten.

Mit den Neuigkeiten rückte Baumgartner nach der Landung aus dem All heraus, schließlich war der Sprung ja auch nicht ohne Risiko und es hätte ziemlich böse für ihn enden können. Nun ist er bereit zur Hochzeit und sich im bescheidenen Arbon am Bodensee niederzulassen.

Seit drei Jahren ist der furchtlose Felix aus Salzburg mit der Ex-Kunstturnerin und Ex-Miss-Niederösterreich Nicole zusammen. Gegenüber Oe24.at sagt sie jüngst: “Felix ist ein attraktiver Mann. Ich habe ihn lieben gelernt, denn am Anfang war es nicht leicht für mich. Ich wusste, dass Felix ein heiss begehrter Junggeselle ist, bei dem die Frauen Schlange stehen.”

Neben seinem neuen “Job” als Ehemann will Baumgartner, der übrigens unter Platzangst leidet, als Helikopter-Pilot arbeiten und auch an einem Buch schreiben, das im März 2013 erscheinen soll.

Bevor der Extremsportler, der 1997 professioneller Basejumper wurde und einen Vertrag beim österreichischen Getränkehersteller Red Bull abschloss, endlich nach Europa kommt geht es Anfang kommender Woche noch kurz nach New York.

Übrigens: Felix Baumgartners Pioniersprung vom Rande des Weltalls aus 39km Höhe zurück auf die Erde hat bereits erste Parodisten gefunden.

Ogilvy, einer der größten Werbeagenturen der Welt, hatte die Aktion bereits vor dem geglückten Sprung mit Lego-Figuren nachgestellt. Creative Director Gerd Schulte-Doeinghaus sagte dazu der österreichischen Zeitung ‘Standard’: “Die Idee wurde geboren, als Baumgartner den ersten Sprung absagen musste. Wir dachten uns, das muss doch möglich sein.” (siehe Video)

Mehr zum Thema: “Baumgartner: Hat sich der Mann, der vom Himmel fiel, nicht ans Drehbuch gehalten?”

Felix Baumgartners spektakulärste Aktionen:

1996: Erster Sprung von einem Bauwerk, der New River Gorge Brücke in West Virginia, USA
1999: Sprung vom 88. Stock der Petronas-Towers in Kuala Lumpur/ Malaysia (siehe Video oben)
1999: Sprung von einem Arm der berühmten Christus-Statue in Rio de Janeiro/ Brasilien (siehe Video unten)
2003: Flug mit dem selbst entwickelten Karbonflügel über den Ärmelkanal von England nach Frankreich
2004: Sprung von der 108 Meter hohen Puente de las Américas in Panama,
Seit 2005: Vorbereitungen für den Red-Bull-Stratos-Sprung
2007: Sprung vom 509 Meter hohen Taipeh Tower in Taiwans, dem damals höchsten Gebäude der Weltin Taiwan

Fotos: Red Bull Content Pool, dpa Picture Allianz (1), Twitter (1)