Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:15 Uhr

"Sam & The Womp": Das ist das Chaos-Trio mit dem Trompeten-Hit

Das etwas schräge Trio ‘Sam & The Womp’ aus England mischt seine Lieder aus Balkan Musik, jamaikanischem Ska und modernen Elektro Elementen. Kurz gesagt: Die Herrschaften sind eine sehr hippe Gruppe, die in Großbritannien bereits mit ihrer Trompeten-Tralala-Debüt-Single ‘Bom Bom’ auf Platz 1 der Singlecharts ist.

Exzentrisch, wild, dezent verrückt und vom Catchyness-Faktor maximal ansteckend – so gestaltet sich der einzigartige Street Parade-meets-Dancefloor-Sound von Sängerin Lady Oo, DJ Aaron Audio und Trompeter Sam. Apropos Trompeten: Nie waren Blechbläser und Bässe so sexy, wie auf “Bom Bom”!

Die unglaublichen Drei haben in diesem Sommer bereits die Tanz-Crowds auf renommierten Festivals wie dem Bestival, in Glastonbury oder dem Big Chill in den absoluten Partyrausch geschickt. Nun schwappt der Spass allmählich auch nach Good Old Germamy rüber.

Sam And The Womp sind also DIE neuen Popart-Feierei-Superhelden. Und wer sich an dieser Stelle fragt, was eigentlich “womp” bedeutet: “The womp is the space between the bass and your face”, erklärt Sam. Ok, keine Fragen mehr.

Fotos: Warner Music