Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:30 Uhr

Cameron Diaz putzt ihr Klo immer noch selbst

Cameron Diaz braucht keine Hilfe beim Toilettenschrubben. Die Schauspielerin, die angeblich bis zu 20 Millionen Dollar pro Film verdient, versichert, dass sie am Boden geblieben ist und sogar ihre eigenes Klo putzt.

“Ich glaube, deine Grundlage ist deine Grundlage. Ich arbeite so hart wie nötig. Das ist das Wesen, das ich bin. Ich bin also nicht eine Person, die sich denkt: ‘Hmm, wie ist es wohl, das zu tun?’ Ich weiß es schon”, erklärt die 40-Jährige im Interview mit dem britischen Magazin ‘Esquire’. “Und ich stürze mich da jederzeit rein. Ich kann meine eigene Toilette schrubben. Und ich kann sie gegen die besten Toilettenschrubber schrubben. Wir können einen Schrubb-Wettbewerb machen!”

Auch das wilde Hollywood-Leben interessiert Diaz nicht, weshalb sie sich auch immer von Drogen ferngehalten habe. “Das hat mich einfach nicht interessiert. Ich will mehr aus dem Leben rausholen. Ich bin natürlich auch durch meine Phasen gegangen, aber jedes Mal, wenn ich in diesen Sachen gefährlich nahe kam, dachte ich: ‘Komm schon, Cameron, das bist du nicht.’ Man kann so viel erreichen, wenn man dieses Zeug nicht macht.” (Bang)

Foto: wenn.com