Mittwoch, 17. Oktober 2012, 9:14 Uhr

Taylor Swift zieht um: Wird sie bald eine Kennedy?

US-Country-Star Taylor Swift ist in die Nähe zu ihrem neuen Lover Conor Kennedy gezogen. Das bestätigte Familien-Materiarchin Ethel Kennedy (84) und zeigte sicht begeistert von der 23-jährigen Freundin ihres Enkels.

Swift habe angeblich eine Strandvilla gegenüber von Ethels Haus in Hyannis Port/ Massachusetts gekauft. Die Witwe von Robert F. Kennedy. sagte gegenüber ‘Wenn’: “Ich freue mich darüber, dass wir Nachbarn werden. Ich bin begeistert! Sie ist einfach spektakulär, einfach sensationell. Sie ist sehr lieb.”
Die 84-Jährige fügte hinzu: “Du weißt, wie sie wirklich ist? Sie ist sehr einsatzbereit. Sie ist noch niemals zuvor gesegelt und sie ist gesegelt. Sie machte alles, was die anderen auch machten. Und das ohne viel Aufhebens.“

Überhaupt scheint der ganze Kennedy-Clan in Taylor Swift vernarrt zu sein. Patrick Joseph Kennedy, Neffe des US-amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy, sagte gegenüber TMZ: “Wir lieben Taylor Swift. Sie ist ein großartiger Freund und wir freuen uns für Conor. Wenn sie in der Familie sein will, ist sie schon ein Teil von ihr.”

Taylor Swift und der vier Jahre jüngere Conor Freund sind seit einigen Monaten ein Paar. (KT)

Fotos: wenn.com