Donnerstag, 18. Oktober 2012, 17:55 Uhr

Jonas Brothers: Kevin spricht hier über seine erste Reality-Doku-Soap

Kevin Jonas (25) ist ja hauptsächlich als Mitglied der US-Band Jonas Brothers bekannt, der mit seinen Brüdern Joe und Nick weltweit die Charts stürmte und Millionen Mädchenherzen eroberte. 

Sein Herz ist allerdings seit fünf Jahren an Danielle Deleasa vergeben, die er schon 2009 heiratete. Nun ließen sich Kevin und Danielle mit Kameras im Alltag begleiten, denn mit Sicherheit wollten ja schon immer viele Fans wissen, wie es ist mit einem Jonas verheiratet zu sein.

Das Ergebnis kann man ab Dezember bei ‚Married to Jonas’ beim deutschen Kabelsender  ‚E! Entertainment’ begutachten und den Sänger und seine Familie von einer privaten Seite kennen lernen.

klatsch-tratsch.de sprach exklusiv mit Kevin Jonas, der vorab einige Details über ihre neue Show, aber auch die Jonas Brothers verriet.

Warum habt ihr euch dazu entschieden, euer Eheleben von Kameras für eine Reality TV-Show begleiten zu lassen?
Es ist sehr lustig, wir haben schon oft in der Vergangenheit das Angebot bekommen eine Reality Show zu machen, es aber immer abgelehnt. Dann haben wir uns einmal mit Ryan Seacrest getroffen und der hat uns noch einmal gefragt, so dass wir darüber mal ernsthaft nachdachten und uns fragten, warum eigentlich nicht? Wir sehen selbst gerne Reality Shows, es könnte also spaßig werden.

Worum dreht es sich bei ‚Married to Jonas’, könnt ihr uns schon etwas über die Handlung erzählen?
Es wird hauptsächlich um mich und meine Frau gehen, wie es uns als relativ frisch verheiratetes Pärchen ergeht, auch mit unseren ziemlich großen und verrückten Familien. Ihr werdet also meine Eltern, meine Schwiegereltern und meine Brüder sehen. Ihr werdet sehen, wie Dani und ich versuchen aus dem Schatten unserer Eltern herauszutreten und alltägliche Sachen auf eigene Faust zu meistern. Es ist ein großer Spaß, vor allem mit dieser ganzen Familiendynamik. Wir haben viele tolle Persönlichkeiten in unseren Familien, das macht es doch interessant zuzuschauen.

Eure Hochzeit ist bereits über drei Jahre her, warum bekommt man ‚Married to Jonas’ erst jetzt zu sehen?
Wie schon gesagt, wurden wir bereits früher gefragt und jetzt war einfach der richtige Zeitpunkt. Es ist eine große Entscheidung, Kameras so nah in dein Leben, dein zu Hause und den Alltag hineinzulassen. Aber es war eine tolle Erfahrung.

Warum ist es für die Menschen so interessant zu sehen, wie es ist, mit einem Jonas Brother verheiratet zu sein?
Nun ja, wir sind uns gar nicht sicher ob es interessant ist. Aber momentan passiert eine Menge, meine Brüder und ich arbeiten gerade an neuer Musik und einer Tour. Wir sind sehr beschäftigt und ich denke das ist das interessante zu sehen, wie wir zwischen Familienleben und Arbeit jonglieren. Wir sind sehr stolz auf die Serie und ich hoffe, die Menschen da draußen haben auch Spaß daran.

So wie es aussieht werden die Jonas Brothers bald mit neuem Material zurückkommen?
Wir freuen uns sehr wieder zusammen arbeiten zu können, neue Songs zu schreiben und zu produzieren und eine Tour vorzubereiten. Man wird uns in der Sendung im Studio arbeiten sehen und beim Austüfteln neuer Ideen. Wir können es kaum abwarten wieder als die Jonas Brothers auf der Bühne zu performen!

“Married to Jonas” ab 9. Dezember immer sonntags um 21:00 Uhr auf ‘E!Entertainment’!

Fotos: Timothy White/ E! Entertainment Television 2012