Freitag, 19. Oktober 2012, 9:30 Uhr

Das war Stefan Raabs "Quizboxen" am Donnerstagabend

Spektakuläre Geburtsdoppelstunde eines neuen schrägen Sports: Immerhin 19,6 Prozent der “werberelevanten” Zuschauer sehen am Donnerstagabend die Premiere von Stefan Raabs “TV total Quizboxen” auf ProSieben. Bis zu 3,57 Millionen Zuschauer verfolgen gebannt die Kombination aus Boxsport und verschiedensten Quizformen und sehen, wie ein Arzt den amtierenden Mr. Olympia schlägt, ein Polizist sich gegen einen Werbekaufmann durchsetzt und ein PR-Berater von einem Schnell-Lese-Trainer blitzsauber ausgeknockt wird.

Die Champions gewinnen je 25.000 Euro, den Titel “World Quizboxing Champion” in ihrer Gewichtsklasse und die Möglichkeit, den Titel in der nächsten Ausgabe der Show auf ProSieben zu verteidigen.

Dass waren die Kämpfe:

Leichtgewicht: Ole Müggenburg (Hamburg) vs. Christoph Teege (Hildesheim)

Blitzsauberer K.o.: Der 42-jährige PR-Berater Ole läuft in Runde drei gleich in mehrere linke Geraden seines Kontrahenten, einem 31-jährigen Schnell-Lese-Trainer, geht krachend zu Boden.

Mittelgewicht: Dr. Thomas Logemann (Sömmerda) vs. Murat Demir (Bremen)

Verkehrte Welt: Der 34-jährige Unfallchirurg Thomas dominiert seinem muskulösen 38-jährigen Kontrahenten Murat, ehemaliger Mr. Universum und amtierender Mr. Olympia, im Boxen. Beim Quiz hat aber der Muskelmann die Nase vorn. Die Entscheidung fällt in der entscheidenden letzten Quizrunde. Thomas kann sich mehr Tiere merken.

Schwergewicht: Helge Georg (Niddatal) vs. Sascha Schmitz (Tönisvorst)

Werbekaufmann Sascha (33) gerät früh in Rückstand, sucht immer wieder den rettenden K.o. im Boxen – ohne Erfolg. In der finalen Quizrunde macht Polizist Helge den Sack zu, wird World-Quizboxing-Champion im Schwergewicht.

Foto: ProSieben