Freitag, 19. Oktober 2012, 19:24 Uhr

Halle Berry übergibt sich beim Date mit Olivier Martinez

Halle Berry übergab sich bei ihrer ersten Begegnung mit Olivier Martinez auf dessen Schuhe. Das Paar lernte sich bei den Dreharbeiten zum Drama ‘Dark Tide’ auf einem Boot kennen und wie die Oscar-Preisträgerin nun enthüllt, machte ihr dabei ihre Seekrankheit Probleme.

“An meinem ersten Tag auf dem Boot – ich schäme mich nicht, das zu sagen – wurde ich furchtbar seekrank. Ich habe ungefähr fünfmal gekotzt, aber das ist seitdem nicht mehr passiert”, wird sie von ‘stuff.co.nz’ zitiert. “Aber an diesem ersten Tag gab es wirklich hohe Wellen und es war sehr böig. Die Hälfte unserer Crew musste sich übergeben. Ich konnte nicht anders als auf Oliviers Schuhe zu kotzen!”

Seit Anfang des Jahres sind Berry und Martinez verlobt, die Hochzeit ist aber noch nicht geplant, wie 46-Jährige erst diese Woche verriet. So möchte sie erst den Sorgerechtsstreit, den sie und ihr Ex Gabriel Aubry momentan um ihre vierjährige Tochter Nahla ausfechten, beilegen, da dieser entscheiden wird, ob sie, wie geplant, mit ihrem Zukünftigen und ihrem Nachwuchs nach Frankreich ziehen kann. Im Interview mit der ‘InStyle’ antwortete sie auf die Frage nach dem großen Tag: “Ich weiß noch nicht, wo ich in den nächsten Monaten leben werde, also muss ich das erst regeln.” (Bang)

Foto: wenn.com