Freitag, 19. Oktober 2012, 12:05 Uhr

Hollywoodstar Kirsten Dunst genießt das Leben in Deutschland

Kirsten Dunst verrät, dass sie in Deutschland ein normaleres Leben führen kann als in den USA. Die 30-jährige Schauspielerin und Tochter eines deutschen Vaters liebt es, hierzulande einen ganz unglamourösen Alltag genießen zu können. “Hier erlebe ich die Art von Freiheit, die ich zu Hause in den USA oft vermisse: Mit Ruhm kann ich nichts anfangen”, erklärt sie im Gespräch mit dem neuen Magazin ‘Cover’.

Vor allem die Tatsache, dass sie selbstständig sein kann, gefällt Dunst. “Ich will lieber selbst einkaufen gehen und meine Freiheit genießen: ohne Köche, Assistenten, Trainer und Bodyguards. Ich genieße und brauche den ganz normalen Alltag, wie er in Deutschland herrscht.”

Nachdem sie bereits in der Vergangenheit preisgab, eines Tages einen deutschsprachigen Film drehen zu wollen, äußert die Hollywood-Blondine und Besitzerin eines deutschen Passes nun auch einen ganz speziellen Wunsch: “Ich würde gern einen Film mit dem Österreicher Michael Haneke drehen. Für diesen einzigartigen Regisseur vor der Kamera zu stehen, ist ein Lebenstraum.”

Aktuell ist Kirsten Dunst in ‘On The Road’ – der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Jack Kerouac – in den Kinos zu sehen. Für den Film trat sie neben Kristen Stewart, Garrett Hedlund und Sam Riley vor die Kamera. (bang)

Foto: wenn.com