Samstag, 20. Oktober 2012, 11:20 Uhr

Dennis Quaid: Ehefrau will nun doch die Scheidung

Dennis Quaids Frau will die Scheidung. Nachdem Kimberly Buffington-Quaid bereits im März angekündigt hatte, sich von dem Schauspieler zu trennen, es sich dann aber doch anders überlegt hat, will sie sich nun doch endgültig von dem Schauspieler trennen, wie ein Sprecher des ehemaligen Paares mitteilt: “Kimberly und Dennis Quaid haben sich nach acht Jahren Ehe dazu entschlossen, sich rechtsmäßig zu trennen. Sie bitten darum, ihre Privatsphäre und die Privatsphäre ihrer Familie in dieser schwierigen Zeit zu respektieren.”

Die 40-Jährige will zwar das alleinige Sorgerecht, wenn es um die Erziehung der vierjährigen Zwillinge Thomas und Zoe geht, legal will sie dies aber mit ihrem Ex teilen.

Ein Insider behauptet gegenüber ‘TMZ’, dass Quaids Untreue der Grund für die erneute Trennung sein soll. “Kimberly hat die Schnauze voll davon, dass Dennis sie betrügt und will deshalb raus aus der Ehe. Er ist kein guter Ehemann.”

Quaid war zuvor bereits zweimal verheiratet. Die Ehe mit Schauspielerin P.J. Soles hielt von 1978 bis 1983, mit Kollegin Meg Ryan war er von 1991 bis 2001 verheiratet. Mit ihr hat er auch einen gemeinsamen Sohn namens Jack Henry. (Bang)

Foto: wenn.com