Montag, 22. Oktober 2012, 19:32 Uhr

Nicolas Cage in Neuauflage der Endzeit-Trilogie "Left Behind"?

Nicolas Cage könnte in einer Neuauflage der Bestseller-Reihe ‘Left Behind’ die Hauptrolle übernehmen. Laut ‘The Hollywood Reporter’ kommt der 48-jährige Schauspieler für eine geplante Trilogie in Frage, die auf der erfolgreichen, christlichen Buchreihe von Tim LaHaye und Jerry Jenkins beruhen wird.

Diese spielt kurz nach der Entrückung der Christen in der Endzeit und konzentriert sich auf die Menschen, die auf der Erde zurückgelassen werden. Die Romane wurden bereits zwischen 2000 und 2006 mit Kirk Cameron (‘Unser lautes Heim’) für die Leinwand umgesetzt.

Regie übernimmt Stunt-Ikone Vic Armstrong, der im Laufe seiner Karriere als Double für Stars wie Sean Connery, Roger Moore und Harrison Ford tätig war. Produziert wird die Filmreihe derweil von Paul Lalonde, der schon an der Erstverfilmung mitwirkte.

Die Dreharbeiten zum ersten ‘Left Behind’-Streifen sollen im Frühling 2013 mit einem Budget von 15 Millionen Dollar in Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana beginnen. (Bang)

Foto: wenn.com