Montag, 22. Oktober 2012, 8:35 Uhr

Rihanna und Chris Brown: Neue Bussi-Bussi-Bilder

Rihanna und Chris Brown lassen momentan keinen Moment aus, um sich gemeinsam irgendwo blicken zu lassen. Und es scheint wieder ernster zu werden zwischen der Popsängerin und ihrem einst sie verprügelnden Ex Chris Brown. Die 24-Jährige besuchte jedenfalls Samstagnacht eine Launchoparty des neuen sozialen Netzwerkes Qubeey – einer Browser-freie Technologie-Plattform – in Los Angeles und dort amüsierte sie sich offenbar prächtig mit Chris Brown (23).

Dort haben sie sich laut ‚hollywoodlife.com’ “umarmt und geküsst” und sich nicht darum geschert, wer eventuell dabei zusehen und sie fotografieren könnte.

Wie der Augenzeuge weiter berichtete, haben Rihanna und Brown den Abend über viel geredet, gelacht, zusammen getrunken – und geraucht. Verlassen haben sie die Party in Beverly Hills jedoch getrennt, glücklich sah keiner der Beiden dabei aus. Hier geht’s zu einem Video.

Schon seit Wochen treiben sich die Sängerin und der Rapper immer wieder – natürlich rein zufällig – in den selben Clubs und Party rum und werden zusammen abgelichtet. Anfang Oktober haben sich beide beispielsweise angeblich im ‚Griffin’ Nachtclub in New York 20 Minuten gemeinsam auf der Toilette verbarrikadiert, kurz darauf sah man Brown beim Verlassen von Rihannas Hotelzimmer.

Warum Rihanna und Chris Brown nicht einfach wieder ein offizielles Comback starten und das ewige Hin und Her sein lassen, bleibt ein Geheimnis zwischen ihnen selbst.

Fotos: wenn.com, Twitter/ChrisBrownSpot