Dienstag, 23. Oktober 2012, 11:51 Uhr

Alicia Keys und "Gangnam-Style"-Star Psy performen bei MTV-EMA's 2012

Die finalen Live-Acts stehen fest, die Party kann losgehen! Mit Alicia Keys, Pitbull, The Killers und Psy werden bei den ?2012 MTV EMA? Musikgrößen verschiedenster Genres für eine schillernde Live-Show sorgen.

Superstar Alicia Keys, die bereits 14 Mal mit dem Grammy ausgezeichnet wurde, performt einen Titel ihres heiß erwarteten fünften Studioalbums “Girl On Fire“. Rapper Pitbull heizt der Menge mit seinem neuen Album „Global Warming“ ein und die Band The Killers kehrt mit mittlerweile über 15 Millionen weltweit verkauften Alben auf die große MTV EMA Bühne zurück. Zum ersten Mal dabei ist Weltsensation Psy. Der südkoreanische Künstler bringt das Internetphänomen “Gangnam Style“ (über 483 Millionen Klicks bei YouTube) auf die Bühne der ?2012 MTV EMA? und sorgt damit für Tanzstimmung unter den Fans.

Die vier Künstler reihen sich mit ihren Auftritten in die Liste bereits angekündigter und weltweit erfolgreicher Live-Acts wie Taylor Swift, Muse, No Doubt, Carly Rae Jepsen, fun. und Rita Ora ein. Moderatorin des Abends voller musikalischer Glanzleistungen ist in diesem Jahr Supermodel Heidi Klum.

MTV und VIVA übertragen die alljährliche Award-Show live aus der Frankfurter Festhalle am Sonntag, den 11. November um 21.00 Uhr.

„Es fühlt sich toll an wieder bei den MTV EMA zu sein“, sagt Singer-Songwriter und Producer Alicia Keys. „Ich bin geradezu verrückt vor Aufregung, endlich die Musik meines neuen Albums ?Girl On Fire? mit der ganzen Welt teilen zu können. Ich fühle eine überwältigende Energie um mich herum, wenn ich auf der Bühne stehe, insbesondere bei solch einem Event wie die EMA. Es ist elektrisierend! Außerdem werde ich immer sehr inspiriert von all den anderen unglaublichen Künstlern.“

The Killers erwarten ihren Auftritt mit Humor und Poesie: „Rosen sind rot, Veilchen sind blau, The Killers kommen nach Frankfurt und rocken die ?2012 MTV EMA?“.

Auch Psy freut sich auf die ?2012 MTV EMA?: „Ich bin nicht nur zum ersten Mal für einen internationalen Award nominiert, sondern werde auch zum ersten Mal vor einem weltweiten Publikum performen. Ich freue mich sehr, meine internationale Jungfräulichkeit an die MTV EMA zu verlieren!“

Rapper und Producer Pitbull kann sich neben seinem Live-Auftritt zusätzlich über zwei MTV EMA Nominierungen in den Kategorien “Best Male“ und “Best Song“ freuen. The Killers und Psy sind jeweils einmal nominiert: The Killers in der Kategorie “Best Rock“ und Psy für “Best Video“. Rihanna führt die Nominierten-Liste der ?2012 MTV EMA? mit sechs Nominierungen an, gefolgt von Taylor Swift mit fünf Nominierungen sowie Justin Bieber und Katy Perry mit jeweils vier Nominierungen. Lady Gaga, Nicki Minaj, Lana Del Rey und die Newcomer Carly Rae Jepsen und fun. sind jeweils drei Mal nominiert während Green Day, Gotye, Flo Rida, Rita Ora, Muse, Arctic Monkeys, Jack White und Boyband One Direction auf jeweils zwei Awards hoffen können.

Fotos: Michelangelo Di Battista, wenn.com, SonyMusic, Universal