Mittwoch, 24. Oktober 2012, 14:23 Uhr

Hurts: Synthie-Pop-Überflieger von 2010 haben neues Album fast fertig

Hurts werden schon bald ihr zweites Album veröffentlichen. Das britische Duo – bestehend aus Theo Hutchcraft (26) und Adam Anderson (28) – ist bereits seit längerem fleißig im Studio beschäftigt, um am Nachfolger des Erfolgsalbums ‘Happiness’ von 2010 zu arbeiten.

Auf Facebook posteten die beiden nun ein Foto, auf dem ein Orchester bei Aufnahmen zu sehen ist. Dazu schrieben sie: “Wir sind tief im Prozess, unser Album fertigzustellen. Das Ende kommt immer näher, aber das letzte Stück vom Puzzle fehlt noch.”

Auch Fans werden wohl Teil des neuen Albums, das bisher weder einen Titel noch einen Erscheinungstermin hat. So haben Hutchcraft und Anderson nämlich heute, 24. Oktober, 20 Fans in ihr Londoner Studio eingeladen, um mit ihnen gemeinsam zu singen.

Mit ‘Happiness’ und den Singles ‘Wonderful Life’ und ‘Stay’ konnten Hurts 2010 vor allem im deutschsprachigen Raum Erfolge feiern. Neben Platin- und Gold-Auszeichnungen erhielten sie zudem einen Bambi und einen Echo.

Die Hurts orientierten sich stark am Sound der 1980er Jahre und Vorbildern wie Pet Shop Boys, Depeche Mode, Tears for Fears oder Frankie Goes to Hollywood.

Fotos: wenn.com, SonyMusic