Donnerstag, 25. Oktober 2012, 13:48 Uhr

Robbie Williams ist nur in nüchternem Zustand treu

Robbie Williams kann nur treu sein, weil er keinen Alkohol mehr trinkt. Der Sänger, dessen Frau erst vor wenigen Wochen Mutter der kleinen Theodora Rose wurde, verrät, dass es im momentan nicht schwerfällt treu zu sein, da er es aufgegeben hat, Alkohol zu trinken. “Es ist hundertmal einfacher, wenn man nicht trinkt. Und ich trinke nicht”, versichert er im Gespräch mit der britischen Zeitung ‘The Sun’.

“Wenn ich trinken würde, wären wir wirklich am Arsch. Wenn ich trinken würde, könnte ich ihn überhaupt nicht in meiner Hose behalten. Ich habe immer meine Frau dabei. Immer. Ich vermisse es nicht rumzuspielen, aber ich bin immer noch ein Kerl. Das wird ein andauerndes Projekt sein. Es fühlt sich zwar unnatürlich an, aber bisher ist es gut.”

Den Alkohol lässt der 38-Jährige – genau wie Zigaretten – für seine Tochter sein, wie er kürzlich der ‘Zeit’ verriet. “Von drei Packungen am Tag bin ich auf null. Ich kann selbst nicht fassen, dass ich das geschafft habe”, freute er sich. “Ich trinke auch keinen Alkohol mehr. Vater zu werden heißt eben auch: entscheiden, was im Leben wichtig ist.”

Robbie Williams neues Album „Take The Crown“ erscheint am 2. November 2012. Hier gibt’s ein vierteiliges Making Of! Der 4. Teil wird am Montag, den 29. Oktober 2012 veröffentlicht.

Foto: Julian BroadFarrell Music Ltd