Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:24 Uhr

Scissor Sisters geben (die vorläufige) Trennung bekannt

Die Band Scissor Sisters geben ihre Trennung bekannt. Die vier Bandmitglieder wollen jedenfalls für eine unbestimmte Zeit getrennte Wege gehen. Dies bestätigten sie ihren Fans höchstpersönlich bei einem Live-Konzert gestern Abend in London. Demnach hat die Band keine weiteren Pläne mehr für die Zukunft.

Mit den letzten zwei Konzerten in London wollten sich die Scissor Sisters anscheinend gebührend bei ihren Fans verabschieden, bevor sie die traurige Nachricht verkündeten. Leadsänger Jake Shears erklärte gegenüber dem anwesenden Publikum: “Das wird das letzte Mal sein für die nächste Zeit, dass wir in London spielen.“

Der Dank ging vor allem an ihre britischen Fans, wie Frontfrau Ana Matronic sagte: “Die, die uns als erstes entdeckt haben und die Besten!“ Zum Abschluss gab es noch mal die besten Songs der Scissor Sisters, unter anderem die Hits ‚I Don’t Feel Like Dancin’ oder ‚Fire With Fire’.

Wie es mit den einzelnen Bandmitgliedern weitergeht ist unbekannt, Gitarrist und Sänger Del Marquis wird jedoch definitiv an Soloprojekten arbeiten. Matronic werde an einem Comicbuch-Projekt arbeiten.

Offen gelassen haben die Scissor Sisters auch, ob sie noch mal zurückkehren werden. Matronic versicherte nämlich: “Macht euch keine Sorgen. Wir gehen nicht für immer weg. Wir sind wieder zurück, bevor ihr davon überhaupt Wind bekommt. Dann mit großem Getöse. Wir lieben euch.”

Die Band veröffentlichte vier Studioalben, das erste 2004. Abgesehen vom Hit ‘I Don’t Feel Like Dancin” im Jahr 2006 schaffte es die New Yorker Disco-Band nie auf Platz 1, geschweige denn irgendwo in die Top 20. Das letzte Album ‘Magic Hours’ erschien im Mai diesen Jahres, war aber weniger erfolgreich als noch die letzten Alben. Die Platte schaffte es trotz guter Songs überhaupt nicht in die deutschen Charts.

Fotos: Universal