Freitag, 26. Oktober 2012, 17:19 Uhr

Felix und Lucas: Diese beiden Brüder mischten "The Voice" auf

Gestern Abend überraschten die beiden feschen Burschen Felix (21) und Lucas Hain (18) aus Karlstadt mit ihrem Auftritt bei ‘The Voice of Germany’ und dem Song ‘Too Close’ von Alex Clare.

Und manch einem mögen die Brüder bekannt vorgekommen sein. Das Duo trat nämlich mit Vater Rainer (64) in diesem Jahr bei ‘The Winner is’ bei SAT.1 auf und schafften es da immerhin bis ins Finale. Der verwitwete Papa spielte bereits in diversen Rockbands und da schien es ja nir folgerichtig, den Söhnen das musikalische Handwerk von der Pieke auf mitzugeben.

Felix spielt mittlerweile Klavier, Gitarre und Bass. Lucas ebenfalls Klavier, Gitarre, und hauptsächlich Schlagzeug sowie Mundharmonika.

Ein weiteres gemeinsames Hobby der Beiden ist das Segeln. Außerdem haben die sexy Burschen zusammen mit Star-Produzent Mousse T für den neuen Film von Fathi Akin, zusammen gearbeitet. Felix größter Wunsch ist es, von der Musik zu leben und andere Menschen glücklich zu machen.

Er studiert in Würzburg im dritten Semester Jura, genau wie sein jüngerer Bruder. Lucas machte bereits mit 17 Jahren sein Abitur und ist jetzt im ersten Semester, wobei er sich noch nicht ganz sicher ist, ob nicht doch ein musikbezogenes Studium passender wäre.

Seit fünf Jahren tritt die musikalische Familie auch als Jazz- und Popband ‘Coconut Combo’ auf.

Fotos: SAT.1/ProSieben/Richard Hübner