Freitag, 26. Oktober 2012, 19:18 Uhr

Liberty Ross: Gatten nach Knutschaffäre mit Kristen Stewart verziehen?

Bei Kristen Stewart (22) und Robert Pattinson (26) scheint nach der Fremdgehaffäre alles nach und nach wieder gewohnte Bahnen anzunehmen und auch bei Rupert Sanders (41), der mit der Twilight-Schauspielerin herumknutschte, kehrt offenbar wieder Normalität ein.

Das erste Mal sprach nun seine Frau Liberty Ross (34) über die Affäre ihres Gatten, als sie diesbezüglich backstage bei einer Fashion Show angesprochen wurde.
Zwar erwähnte Rose keine Namen im Gespräch, doch jeder weiß wer und was gemeint war, als sie darüber sprach “vorwärts zu schauen”.

Etwas nebulös sagte das Model und Schauspielerin alles und auch wieder nichts: „Ich denke wir befinden uns gerade alle auf einer Reise und nehmen alle Unterrichtsstunden in unserem Leben. Wenn die Dinge manchmal im Leben ziemlich schlecht erscheinen, musst du das Gute darin sehen und davon lernen. Um sich so gut wie möglich nach vorne zu bewegen. Dieses Jahr hat einiges geendet und andere Sachen haben begonnen. Anfang und Ende sind immer aufregend.“

Liberty Ross und Rupert Sanders scheinen somit an ihrer Beziehung zu arbeiten. Das Paar wurde kürzlich dabei gesichtet, wie sie gemeinsam eine Ehe-Beratungsstelle besuchten.

Unterdessen ist Liberty Ross in einem Werbeclip für Designer Alexander Wang (28) zu sehen und dessen Frühjahrskollektion zu sehen. In dem Clip sagte sie: “Ich habe ein gutes Gleichgewicht. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Leben und ich bin glücklich. Ich habe gute Leute um mich herum und zwei super Kinder.” (TT)

Fotos: wenn.com