Freitag, 26. Oktober 2012, 8:48 Uhr

P. Diddy: Verletzungen nach Unfall an Hals, Rippen und sein Schlüsselbein

P. Diddy hat nach seinem Autounfall mehrere Verletzungen davongetragen. Der Rapper, der bürgerlich Sean Combs heißt, wurde vorgestern in einen Unfall verwickelt, da sein Chauffeur mit seinem Cadillac Escalade mit einem Lexus RX vor dem Beverly Hils Hotel am Sunset Boulevard in Kalifornien zusammenprallte.

In einem Statement, das von ‘TMZ’ veröffentlicht wurde, meldet sich nun der Sprecher des 42-Jährigen zu Wort und erklärt: “Sean Combs hat sich im gestrigen Autounfall mehrere Verletzungen zugezogen, darunter seinen Hals, seine Rippen und sein Schlüsselbein. Momentan wird er wegen dieser Verletzungen von seinen Ärzten behandelt. Er würde seinen Fans gerne für die riesige Unterstützung danken, die er seit dem Unfall erhalten hat.” Diddy selbst meldete sich über Twitter bei seinen Fans und schrieb: “Wow! Das war knapp!”

Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher noch nicht ermittelt. (Bang)

Foto: wenn.com