Freitag, 26. Oktober 2012, 14:20 Uhr

Tom Cruise verbringt Weihnachten mit Tochter Suri

Tom Cruise will Weihnachten unbedingt mit seiner Tochter Suri feiern. Der berühmte Schauspieler, der sich dieses Jahr von Katie Holmes scheiden ließ, hat die sechsjährige gemeinsame Tochter bereits seit drei Monaten nicht gesehen, da er mit den Dreharbeiten zu seinem neuen ‘All You Need Is Kill’ in Großbritannien beschäftigt ist, die noch bis nach den Feiertagen andauern sollen.

Deshalb hat der 50-Jährige vor, Suri von New York ins Vereinigte Königreich einfliegen zu lassen. “Zu Weihnachten wird Tom Suri für eine sehr lange Zeit nicht gesehen haben”, berichtet ein Insider der ‘Sun’. “Deshalb haben er und Katie sich darauf geeinigt, dass es nur richtig wäre, wenn sie bei ihm bleiben würde. Die Dreharbeiten wurden bis nach Weihnachten verlängert, deshalb wird er die Pause zu schätzen wissen.”

Angeblich will Cruise ein Haus in Schottland oder am Lake District mieten, um ein fröhliches Weihnachtsfest zu verbringen. Wahrscheinlich werden auch seinen beiden Kinder Conor und Isabella einfliegen, die aus seiner Ehe mit Nicole Kidman stammen.

Ende Juli sah der Hollywood-Star Suri zuletzt. Damals nahm er sie zu einem Ausflug nach Disney World in Florida mit. (Bang)

Foto: wenn.com