Samstag, 27. Oktober 2012, 20:12 Uhr

Rihanna macht Madonna jetzt die Krone als Queen Of Pop streitig

Rihanna ist auf dem besten Wege, Popdiva Madonna zumindest in Großbritannien die Krone als erfolgreichste Künstlerin aller Zeiten bei den Singleverkäufen streitig zu machen.

Die Queen Mum Of Pop ist auf der Insel mit 17,8 Millionen verkaufter Singles immer noch die Nummer 1, aber Rihanna ist ihr mit 11,4 Millionen Singles dicht auf den Fersen! Das ist insofern bemerkenswert, als das Rihanna gerade mal sieben Jahre im Geschäft ist und Madonna 30 erfolgreiche Jahre.

Madonna, (54), die weltweit insgesamt über beachtliche 300 Millionen Platten verkauft hat, konnte die meisten Singleverkäufe in Großbritannien seit ihrem Chartdebüt im Jahr 1984 auf sich vereinen.

Rihanna hat allein in diesem Jahr über drei Millionen Tonträger in Großbritannien verkauft, da ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sie auf den Thron steigt. Bemerkung am Rande: Nicht eine britische Sängerin ist unter den ersten zehn!

Die 10 bestverkaufenden Künstlerinnen aller Zeiten in Großbritannien:

1. Madonna (17.8 Mio)
2. Rihanna (11.4)
3. Kylie Minogue (10.2)
4. Whitney Houston (8.5)
5. Lady Gaga (7.329)
6. Britney Spears (7.324)
7. Beyoncé (6.9)
8. Celine Dion (6.7)
9. Mariah Carey (6.62)
10. Olivia Newton John (6.61)

Übrigens: Rihanna trennte sich jüngst übrigens von ihre Stylistin Avigail Claire. Eine Freundin sagte dazu dem Magazin ‘Intouch’: “Rihanna macht eine Verwandlung durch und möchte einen anderen Weg einschlagen“.

Die 22-jährige postete diese Woche das obige Foto mit dem malerischen Titel ‘Frühstück im Bett’.

Fotos: wenn.com/Twitter