Montag, 29. Oktober 2012, 15:46 Uhr

Susan Boyle: Ihre spektakuläre Karriere wird verfilmt

Susan Boyles Leben wird zum Thema eines Films. Die Sängerin, die 2009 durch ihren Auftritt in der britischen Castingshow ‘Britain’s Got Talent’ schlagartig weltberühmt wurde, freut sich darüber, dass ein Film über ihren Weg zum Ruhm gedreht werden soll.

“Meine Geschichte macht einen tollen Film. Wir stecken gerade noch mitten in den Verhandlungen über einen Film über mein Leben”, plaudert die 51-Jährige Sängerin im Interview mit dem ‘Daily Mirror’ aus und gesteht dabei auch, wen sie sich als Hauptdarstellerin für den Streifen wünscht. “Es gibt nur eine Person, von der ich gerne hätte, dass sich mich spielt – und das ist Julie Walters. Sie würde den Job übernehmen und man weiß einfach, dass sie meiner Geschichte gerecht werden würde.”

Ihren Erfolg, den sie in den letzten Jahren feiern konnte, findet Boyle derweil noch immer unfassbar. “Ich hätte nie erwartet, auch nur ein Zehntel von dem zu machen, was ich gemacht habe. Aber nun, da ich das alles gemacht habe, will ich alles machen und jede Chance, die sich ergibt, auch nutzen.”

Boyle wuchs mit acht Geschwistern in Schottland auf und wollte immer Sängerin werden, gab ihren Traum jedoch auf, um sich um ihre kranke Mutter kümmern zu können. Nach deren Tod entschied sich die damals Arbeitslose für die Teilnahme bei ‘Britain’s Got Talent’. In der Show belegte sie am Ende zwar nur den zweiten Platz, doch ihre Darbietung von ‘I Dreamed A Dream’ wurde international zum YouTube-Hit. (Bang)

Foto: wenn.com