Dienstag, 30. Oktober 2012, 15:46 Uhr

Matt Damon winkt Rolle als Tour-de-France-Betrüger Lance Armstrong

Matt Damon winkt die Hauptrolle in einem Film über Lance Armstrong. Einem jüngsten Bericht der britischen Zeitung ‘The Sun’ zufolge soll der 42-jährige Oscar-Preisträger für ein Biopic in die Rolle des in Ungnade gefallenen Profi-Radrennfahrers schlüpfen, dem jüngst aufgrund eines Doping-Skandals zahlreiche Titel – darunter sieben Tour de France-Siege – abgesprochen wurden.

Als Grundlage für den Streifen soll das Buch ‘The Secret Race’ dienen, in dem Armstrongs Ex-Teamkollege Tyler Hamilton über die schmutzigen Machenschaften in der Welt des Profiradsports auspackte.

Ein Hollywood-Insider verrät, dass sich dem Projekt allerdings ein Problem in den Weg stellt: “Die meisten Sportfilme enden mit einem inspirativen Sieg. Es ist schwierig, sich auf ein Ende zu einigen. Lance war vor diesem Skandal ein Held. Das aktuelle Ende ist zu deprimierend. Es wäre eine ansprechendere Geschichte, wenn es einen hoffnungsvolleren Schlussakt gäbe.”

Für seine Rolle in dem anstehenden Science-Fiction-Streifen ‘Elysium’ ließ sich Damon jüngst eine Glatze verpassen. In dem Kinofilm von ‘District 9’-Regisseur Neill Blomkamp spielt er einen Mann, der versucht, das ungerechte Zweiklassensystem, in dem die Menschheit aufgeteilt wurde, zu stürzen. (Bang)

Foto: wenn.com