Dienstag, 30. Oktober 2012, 17:55 Uhr

Robbie Williams fährt voll auf Mila Kunis ab

Robbie Williams hat nicht nur für seine schöne Ayda Augen, sondern auch noch für andere Damen. Der 38-jährige Popstar gestand jetzt, dass er mit Hollywoodstar Mila Kunis sehr attraktiv fände und sich durchaus vorstellen könnte, mit der Schauspielerin mal unter die Bettdecke zu schlüpfen.

Obwohl er glücklich mit seiner Frau Ayda Fiels verheiratet ist, könnte er also einer kleinen Liason mit Kunis nicht widerstehen. Sollte ihm also irgendwann mal eine Sexszene mit der Schauspielerin angeboten werden, müsste er sich sichtlich zusammenreißen, um nicht Ja zu sagen.

Williams, der kürzlich zum ersten Mal Vater einer kleinen Tochter (Theodora) wurde, erklärte dem britischen Sender ‚Capitol Radio’ dazu im Scherz: “Ich bin verheiratet und respektiere und liebe meine Frau.“ Er fügte augenzwinkernd hinzu: “Aber Mila kann mich ja im Hotel Travelodge treffen. Ein Zimmer kostet nur etwa 30 Dollar für den Tag. Also Mila, ich seh dich da!“

Und da es gerade sowieso um das Thema attraktive, weibliche Geschöpfe ging, plauderte Williams auch gleich noch über die Frau seines ‚Take That’-Kollegen Gary Barlow. Die fand er angeblich schon in der Vergangenheit besonders interessant und attraktiv, inzwischen ist es ihm aber nun peinlich, das zu zu geben. “Nein, nicht schon wieder diese Frage. Er findet das ganz sicher wieder raus. Das ist doch für uns beide unangenehm, weil wir verheiratet sind.“ (Bang)

Fotos: wenn.com