Dienstag, 04. Dezember 2012, 15:47 Uhr

Will.i.am über Zusammenarbeit mit Britney Spears: "Sie braucht das Geld nicht"

will.i.am war von seiner Zusammenarbeit mit Britney Spears begeistert.

Der Black Eyed Peas-Rapper holte sich für seinen Song ‘Scream & Shout’ die Sängerin ins Studio und genoss es, mit ihr zu arbeiten, da sie genau wie er die Musik liebe. “Sie braucht nicht das Geld. Sie macht Musik, weil sie es liebt”, schwärmt er im Interview mit MTV.

Will.i.am fügte hinzu: “Und wir sind beide an Punkten unserer Karriere, an denen das der einzige Grund ist, Musik zu machen. Es ist erfrischend, eine Künstlerin zu sehen, die so viel erreicht hat und immer noch bescheiden und hart arbeitend und hungrig und durstig auf heiße Beats und heiße Hooks und weltweiten Erfolg ist, einfach nur weil wir es lieben.”

Über den Erfolg, den der Song nur wenige Tage nach seiner Premiere feiert, ist will.i.am begeistert. “Wir haben jetzt eine Nummer 1 in 17 Ländern [bei iTunes] und eine tolle Reaktion auf das Video. Es war drei Tage online und hatte acht Millionen Aufrufe. Es ist eine große globale Reaktion.”

Während ‘Scream & Shout’ weltweit bereits seit dem 20. November erhältlich ist, erscheint der Song in Deutschland erst am 14. Dezember. (Bang)

Fotos: Universal Music, YouTube