Donnerstag, 27. Dezember 2012, 13:01 Uhr

Miley Cyrus und Liam Hemsworth: Gerüchte um heimliche Hochzeit

Miley Cyrus (20) und Liam Hemsworth (22) lassen mal wieder die Gerüchteküche brodeln. Weihnachten verbrachten sie anscheinend zusammen in Australien bei seiner Familie und verewigten diesen Besuch in Form einer Vielzahl von Schnappschüssen bei Twitter. Fans bemerkten sofort den auffälligen Ring an Hemsworths Finger, was einige vermuten lässt, dass sich die Beiden an Weihnachten heimlich das Ja-Wort gegeben haben.

Auch ein Teil von Mileys Familie verbrachte die Weihnachtstage nämlich in der Heimat ihres Verlobten, mit dabei waren ihre Mutter Tish, Bruder Trace und ihre Schwester Noah. Zusammen posierten alle für lustige Familienfotos und Miley trug einen albernen Leopardenen-Einteiler, Weihnachtsmannbart und eine Mütze.

Was die Gerüchte nur noch mehr ankurbelte, waren außerdem zwei neue Ringe, die die 20-jährige zu ihrem Verlobungsring trug. Die beiden neue Ringe trug sie um ihren 3,5 Karat Designer-Ring von Neil Lane und der gilt als ein Anzeichen für eine mögliche Hochzeit sein.

Doch die Gerüchte dürften sich eher als haltlos erweisen. Kaum zu glauben, dass Mileys berühmter Vater Billy Ray außen vor bleibt.

Liam Hemsworth und Miley Cyrus sind seit über zwei Jahren ein Paar. Nach zwei Trennungen sind sie seit Mai diesen Jahres verlobt. Sie bezeichnete Liam als ihren ‚ersten ernsthaften Freund’.

Fotos: Twitter/Instagram