Dienstag, 01. Januar 2013, 9:49 Uhr

Harry Styles und Taylor Swift stellen ihre Familien vor

One-Direction-Star Harry Styles und Taylor Swift haben ihre Familien einander vorgestellt.

Das Paar, das Silvester gemeinsam in Amerika verbringen wird, war während der Weihnachtsfeiertage die meiste Zeit getrennt, blieb aber via Skype in Kontakt. Dabei ließen die beiden auch ihre Familien miteinander reden.

“Harry und Taylor haben bis zu fünf Mal am Tag online miteinander gesprochen, als sie voneinander getrennt waren”, berichtet ein Insider der Zeitung ‘The Sun’. “Sie haben auch ihre Familien involviert, deshalb waren nicht nur sie für Stunden in ihren Schlafzimmern eingesperrt. Es war eine gute Möglichkeit, ihre Familien einander bekannt zu machen, da sie an Weihnachten alle zusammen waren.”

Erst vor wenigen Tagen verriet ein Nahestehender der beiden Musiker, wie ernst es mittlerweile zwischen ihnen ist. “Diese Beziehung ging von 0 auch 60 in Sekunden. Harry ist total verliebt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie nächste Wiche heiraten würden, einfach nur, um es zu tun.” (Bang)

Fotos: wenn.com, SonyMusic